Juli 2020: Teil 2 – Hohes Eisenkraut ( Verbena bonariensis )

Hohes Eisenkraut ( Verbena bonariensis )
Blüte: Juli – September
Größe: 80-130 cm
Blüte: am Ende des Stängels und der Zweige in flachen, bis 5 cm breiten Trugdolden, mit zahlreichen sternförmigen, bis 5 mm großen Einzelblüten, fünfzählig, zwittrig, violet.
Im tropischen Südamerika ursprünglich beheimatet, aufgrund der geringen Frosthärte meist hierzulande nur einjährige Staude für Rabatten in Einzelaufstellung oder Gruppenaufstellung auf nährstoffreichen, sanig-humosen, durchlässigen Böden an voll sonnigen Standorten.
Vermehrung durch Aussaat im Herbst oder Pflanzung im Frühjahr. Sät sich meist von selber wieder aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.